All-Risk Versicherung

Sie wollen Ihren Klassiker in All Risk Sicherheit wissen

„versichert ist in der Belmot AllRisk alles, was nicht wörtlich ausgeschlossen wird…“

Damit liefert die BELMOT®-AllRisk-Klassikerversicherung für jeden das angemessene Sicherungskonzept.

BELMOT® AllRisk ist kein Versicherungskonzept für alte Autos – sondern der sicherheitsorientierte Maßanzug für jeden Liebhaber klassischer Fahrzeuge, vom Oldtimer-PKW, über zweirädrige Veteranen bis hin zu klassischen Agrar- und Transportfahrzeugen und deutlich über den Sicherungsumfang der gewöhnlichen Vollkasko-Kraftfahrzeugversicherung hinaus

  • Allgefahren-Versicherung inklusive Motor- und Getriebeschäden
  • Versicherung zum Wiederbeschaffungswert
  • Fuhrparkregelung schon ab zwei Oldtimer
  • Oldtimerschutzbrief
  • Keine Höherstufung in Schadensfällen

… und wie gesagt – AllRisk:

  • Betriebsschaden (z. B. Motorhaube fliegt auf und zerstört Windschutzscheibe)
  • Bremsschaden (z. B. Lack/Blechschäden durch verrutschte Gepäckstücke)
  • Bruchschäden (z. B. Rahmenbruch)
  • Chemische Reaktion (z. B. Lackverätzung)
  • Erdbeben
  • Fehlbedienung (z. B. Verschalten)
  • Getriebeschaden – z. B. durch Bruch eines Zahnrads
  • Grobe Fahrlässigkeit
  • Havarie / Transportmittelunfall
  • Kollision mit Tieren aller Art
  • Kurzschluss Folgeschäden ohne Begrenzung
  • Lawinenschäden und Schneedruck
  • Motorschäden – z. B. Abriss eines Pleuels —
  • Schäden durch ausgelaufene Batterie
  • Schäden durch Ungezieferfraß (z. B. Motten oder Mäuse)
  • Kein Schadenfreiheitsrabatt erforderlich
  • Taggenaue Vertragsabrechnung
  • Tierbiss und Folgeschäden, unbegrenzt (z. B. Marder)
    ausgenommen mittelbare und unmittelbare Schäden aufgrund thermischer Probleme
  • Vorsorgeversicherung bei Wertsteigerung, wenn das Wertgutachten nicht älter als zwei Jahre alt ist 20 % auf den Wiederbeschaffungswert
  • Genereller Selbstbehalt von 150 Euronfür Glasbruchschäden – unabhängig vom vertraglich festgelegten Selbstbehalt

Die All-Risk-Deckung bietet Versicherungsschutz gegen so gut wie alle denkbaren Gefahren – weit über die übliche Vollkasko hinaus. Was nicht versichert ist, wird beim Namen genannt – z. B. Schäden aufgrund des gewöhnlichen Alterungsprozesses oder thermischer Probleme. Unter diesen Voraussetzungen besteht dann sogar Versicherungsschutz bei Bruchschäden, Getriebeschäden und Motorschäden.

Grunddeckung

Die Grunddeckung ist eine Absicherung ähnlich der herkömmlichen Teilkaskoversicherung, jedoch erweitert um die Bausteine Vandalismus, Havarie Grosse und Transportmittel-unfall (wenn z. B. der Oldtimer zu einer Rallye transportiert wird und der Anhänger verunglückt).

Fuhrparkversicherung

Für Besitzer von mehreren Fahrzeugen gibt es Sonderkonditionen – und das sowohl in der Kasko- wie auch in der Haftpflichtversicherung.

individueller Versicherungsschutz

Da wir wissen, dass viele Besitzer ihren Oldtimer nicht zu allen Jahreszeiten fahren, bieten wir mit BELMOT eine individuelle Versicherungslösung an. Wählen Sie flexibel zwischen ganzjährigem Versicherungsschutz oder Saisonkennzeichen – der Beitrag wird entsprechend Ihrem Wunsch kalkuliert.

Keine Rückstufung im Schadensfall
Abweichend vom System herkömmlicher Autoversicherungen erfolgt bei BELMOT keine beitragswirksame Rückstufung im Schadensfall.

Versicherung zum Wiederbeschaffungswert

Wir versichern Ihren Oldtimer zum Wiederbeschaffungswert. Da sich dieser am gewerblichen Handel orientiert, liegt er bis zu 25 % über dem Marktwert, der sich lediglich nach den Preisen des privaten Handels richtet.
Unter bestimmten Voraussetzungen können auch die Wiederherstellungskosten versichert werden.
Für eventuelle Wertsteigerungen beinhaltet BELMOT eine kostenlose Vorsorgeversicherung in Höhe von 10 % der Versicherungssumme.

Oldtimer-Haftpflicht­versicherung

Optimale Vorsorge und maximale Sicherheit bietet Ihnen die BELMOT-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 100 Mio. EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, höchstens jedoch 8 Mio. EUR pro geschädigte Person.

Oldtimer-Rechtsschutz­versicherung mit JURCALL®

Die Verkehrsrechtsschutzversicherung für Sie und Ihren Oldtimer!
Bei BELMOT fährt der Anwalt mit – die telefonische Rechtsberatung erfolgt von Experten, die sich auf die Oldtimerbranche spezialisiert haben.

Telefonischer Wetterdienst

Sie planen eine Rallyeteilnahme oder eine Fahrt ins Grüne mit offenem Verdeck? Wir bieten Ihnen über die MeteoGroup eine europaweite kostenfreie 3-Tages-Wetterauskunft an – ein Anruf genügt.

Bedarfsgerechte Ergänzungen

Mit folgenden Bausteinen können Sie BELMOT erweitern, ganz nach Ihrem Bedarf:

  • Oldtimer-Schutzbrief
  • Versicherung von gelagerten Ersatzteilen und stationären Risiken
  • Insassen-Unfallversicherung

Vorläufige Angebotserstellung

Persönliche Daten
Daten zum Fahrzeug und zur Nutzung
Ist ein Erstfahrzeug vorhanden*
Nutzung des Fahrzeugs:*
Fahrer:*
Wohneigentum vorhanden:*
Gewünschter Versicherungsumfang
Überwiegender Abstellort
Vorhandene Sicherungen am Fahrzeug
(mindestens 2 voneinander unabhängig funktionierend)
Wertgutachten

Bitte beachten Sie

  • Bis zu einem Fahrzeugwert von 12.500 Euro genügt eine Selbsteinschätzung mit Fotodokumentation und letztem HU-Bericht.
  • Das vorzulegende Wertgutachten darf nicht älter als 24 Monate sein. Nur so können wir Ihnen zusätzlich eine Vorsorge von 20% auf den ermittelten Wert bieten.
  • Bis zu einem Fahrzeugwert von 100.000 Euro genügt ein sogenanntes Kurzgutachten.
  • Ab einem Fahrzeugwert von 100.000 Euro ist ein ausführliches Wertgutachten erforderlich.
  • Wir empfehlen Ihnen die Gutachterorganisationen Classic Data, FSP Classic Competence oder GTÜ.
© 2020 Klassiker Kontor Warneke
Diese Website nutzt Cookies, um best­mög­liche Funkt­io­na­li­tät bieten zu können. Weitere Infos hier.
X verstanden